Familie Mack gemeinsam mit den Schauspielern Mario Vasilev (Erik) und Anzhelina Ilieva (Jelica Munja)

Pünktlich zum Start der diesjährigen Halloweensaison des Europa-Park präsentiert MACK Magic ein neues Filmabenteuer exklusiv im Magic Cinema 4D im Französischen Themenbereich. Am 12. September lud der Adventure Club of Europe zur offiziellen Premiere des neuen 4D-Kinoabenteuers Voltron 4D ein. In Anwesenheit der Familie Mack, der Schauspieler aus dem Film und geladener Gästen eroberte der von MACK Magic produzierte Film zur Achterbahn zum ersten Mal die große Kinoleinwand im Magic Cinema 4D und erzählt dort ab 30.09.2023 täglich die Geschichte zu Voltron Nevera powered by Rimac.

Die Besucher des Europa-Park können ab dem 30.09. in das neue Filmabenteuer Voltron 4D  im Magic Cinema 4D abtauchen.

In Voltron 4D erleben die Gäste mit all ihren Sinnen, wie der im heutigen Kroatien geborene Erfinder Nikola Tesla eine bahnbrechende Entdeckung macht. Mithilfe eines visionären Apparates gelingt es ihm, Menschen in kosmische Energie zu verwandeln und als Blitz von einem Ort zum anderen zu transportieren. Jedoch stößt der junge Wissenschaftler dabei auch auf großen Widerstand – schafft er es dennoch, mit der Unterstützung des legendären Adventure Club of Europe das elektrische Zeitalter einzuläuten?

Nikola Tesla bei seiner bahnbrechenden Entdeckung Menschen in kosmische Energie zu verwandeln.

„Wir freuen uns sehr, unseren Gästen die Vorfreude auf den neuen europäischen Themenbereich Kroatien und die Geschichte um Nikola Tesla, die eine entscheidende Rolle bei der neuen Achterbahn spielt, mit der Premiere von Voltron 4D näher zu bringen. Außerdem zeigt der Film, dass wir gemeinsam mit MACK Magic das 4D-Kinoerlebnis auf ein neues Level gebracht haben“, sagt Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter Europa-Park und CEO MACK One.

Der neue hochspannende Realfilm rund um Nikola Tesla lädt die Besucher ein, sich dank der aufwändigen 4D-Technologie nahtlos in Teslas Welt einzufinden. Damit gibt dieses immersive Abenteuer einen mitreißenden Einblick in die bislang kaum bekannte Zeit des Erfinders in Europa und einen Vorgeschmack auf die zukünftige Achterbahn des Europa-Park im Themenbereich Kroatien. Ab 2024 spüren die Besucher dann hautnah den Nervenkitzel von Teslas Erfindung in Form einer energiegeladenen Achterbahnfahrt.

Den Teaser zum neuen Film Voltron 4D gibt es auf VEEJOY

Anschrift:

Europa-Park GmbH & Co Mack KG
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust
Deutschland, Baden-Württemberg

Webseite:

www.europapark.de


Quelle/Bildnachweis: Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Pressemitteilung 13.09.2023 (Rust)

[Dieser Beitrag wird am Mittwoch, 13. März 2024 von unserer Webseite automatisch gelöscht.]