Pressemitteilung Europa-Park (03.04.2024, Rust)

Mit viel Geduld und Liebe zum Detail wurden die einzigartigen Kunstwerke geschaffen.

Gemeinsam mit Peter Gaymann bemalten zahlreiche Nachwuchskünstler das riesige Osterei.

Hunderte Kinder kamen am Osterwochenende in den „blue fire Dome“ im Themenbereich Island zur Malaktion mit Peter Gaymann. Kunstvoll verzierten sie gemeinsam mit dem Cartoonisten ein über zwei Meter hohes Osterei und malten zahlreiche Bilder mit humorvollen Ostermotiven von Peter Gaymann aus. Gaymann, der ursprünglich aus Freiburg stammt und jetzt in der Nähe von München lebt, zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Cartoonisten Deutschlands.

Peter Gaymann: „Die Arbeit mit den Kindern hat einfach riesig Spaß gemacht. Da waren auch einige Talente dabei. Seit vielen Jahren verfolge ich die erfolgreiche Entwicklung des Europa-Park. Es gibt dort für jeden Besucher, egal wie alt, so viele individuelle Möglichkeiten, sich zu vergnügen, zu feiern, Spaß zu haben oder einfach nur zu flanieren. Ich fühle mich sehr wohl im Europa-Park.“

Europa-Park Inhaber Roland Mack: „Peter Gaymann ist mit seiner Aktion und der erfolgreichen Ausstellung eine große Bereicherung für den Europa-Park. Er ist unglaublich sympathisch, witzig und heimatverbunden. Ein großartiger Zeichner mit scharfsinniger Beobachtungsgabe.“

Rund 200 Teilnehmer feiern Ostern mit der „Kirche im Europa-Park“

Die „Kirche im Europa-Park“ feierte gemeinsam mit der Europa-Park Inhaberfamilie Mack und der früheren Landesministerin Gerdi Staiblin (rechts) den traditionellen Ostermontagsgottesdienst.


Unter dem Motto „Ostern – und das Herz fährt Achterbahn“ fand am 01. April außerdem der traditionelle Ostermontagsgottesdienst der „Kirche im Europa-Park“ im 4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“ statt. Die Besucher erlebten einen lebendigen Gottesdienst, der von der Diakonin Andrea Ziegler und dem Diakon Thomas Schneeberger geleitet wurde.

Sie luden die rund 200 Gäste dazu ein, in die emotionale Achterbahnfahrt der Oster- und Emmaus-Geschichte einzutauchen und eigene Erfahrungen zu reflektieren. Um die Aktualität der Geschichte zu verdeutlichen, erzählten drei Gäste Begebenheiten aus ihrem Leben. Die Kinder entwarfen zur Geschichte passende Achterbahnen und präsentierten stolz ihre Ergebnisse. Der interaktive Gottesdienst wurde musikalisch von der Band „Ungeprobt“ von der Evangelischen Jugend Ortenau unter der Leitung von Diakon Jörg Lange gestaltet.


Anschrift:

Europa-Park GmbH & Co Mack KG
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust
Deutschland, Baden-Württemberg

Webseite:

www.europapark.de


Quelle/Bildnachweis: Europa-Park GmbH & Co Mack KG

[Dieser Beitrag wird am Freitag, 31. Mai 2024 von unserer Webseite automatisch gelöscht.]